Wieder einmal beginnt ein neues Semester – wieder einmal mit einem neuen Ersti-Rekord, aber zum ersten Mal schrieben sich über eintausend Erstsemester an der Uni Lübeck ein. Herzlich willkommen! Für viele von euch wird das Abitur erst kurz zurückliegen. Seid ihr eigentlich zufrieden mit dem Ergebnis? Unsere Autorin Frederike hat mal ausgerechnet, ob ihr in einem anderen Bundesland womöglich viel besser hättet abschneiden können.
Das Ergebnis und was eigentlich die Kultusminister der einzelnen Länder dazu zu sagen haben, lest ihr ab Seite 18. Ab Seite 3 könnt ihr die Vorwoche aus zwei Perspektiven noch einmal miterleben.

Aber nicht nur für euch wird jetzt vieles anders, auch für Prof. Gabriele Gillessen-Kaesbach, bisher Direktorin des Instituts für Humangenetik, wird sich einiges ändern. Sie wurde im September zur ersten Präsidentin der Universität gewählt. Unser Interview mit ihr könnt ihr ab Seite 10 lesen, Hintergrundinformationen findet ihr auf den Seiten 8 und 15. Zeitgleich verlassen ein paar bekannte Gesichter den Campus. Prof. Solbach, zuletzt vor allem bekannt als Direktor des Mikrobiologie-Instituts, geht in den wohlverdienten Ruhestand. Wir haben mit ihm gesprochen (ab Seite 28) und er schreibt euch einen Brief (ab Seite 35). Auch der Uni-Kanzler Dr. Oliver Grundei verlässt Lübeck und geht nach Kiel in die Landespolitik (Seite 16).

Darüberhinaus stellen die Pfadfinder ihre Arbeit vor (Seite 6), wir berichten über die Arbeit des Propädeutikums (ab Seite 27) und blicken auf die Jahrtausendflut der Ostsee zurück (ab Seite 39).

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und einen guten Start ins neue Semester…

… eure StudentenPACKer

StudentenPACK_2017November.pdf

5.7 MB | 109 Mal heruntergeladen.

Frederike Heiden (V.i.S.d.P.), Albert Piek, Annika Munko, Carlotta Derad, Clara Trost, Fabian Schwarze, Henrik Bundt, Jana Mestmäcker, Johann Mattutat, Johannes Zanken, Lukas Ruge, Magnus Bender, Marie Sprengell, Antonia Brozek, Lisa Lübbe, Matthias Holzum, Teresa Buck, Werner Solbach, Yonathan Meuser

Noch keine Kommentare, sei der Erste!