Die Lübeck Pop Symphonics bei ihrem "Gospel meets Symphony"-Konzert im November.Majin Montague

Die Lübeck Pop Symphonics bei ihrem „Gospel meets Symphony“-Konzert im November.

Pünktlich zum neuen Jahr wartet das Lübecker Ensemble aus Orchester, Chor und Band unter der Leitung von Martin Herrmann am 12. Februar mit einem neuen Klangerlebnis auf: Unter dem Motto „Rock Symphony“ rocken die Musiker den Veranstaltungssaal im Hotel Maritim in Travemünde. Mit dabei: Alles, was in Sachen Rockmusik Rang und Namen hat! Das Spektrum reicht von Pink Floyd und Led Zeppelin zu Dauerbrennern wie „Nothing else matters“ von Metallica und „I will survive“ von Gloria Gaynor. Als besonderes Highlight werden übrigens Jack Sparrow und Davy Jones aus „Fluch der Karibik“ erwartet. Und das alles für einen guten Zweck: Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Lions Club Travemünde statt und unterstützt das Projekt „JeKi“ („Jedem Kind ein Instrument“), das Kindern Instrumentalunterricht ermöglicht. Nicht verpassen!

 

Noch keine Kommentare, sei der Erste!